Jugendhilfe-Morgenberg.de


Nach § 19 SGB VIII

Fünf Plätze (ab August 2020 gesamt zehn Plätze) für schwangere Mütter oder Mütter/Väter und ihre Kinder
die in Folge ihrer Persönlichkeitsentwicklung  noch nicht zu einem selbstständigen Zusammenleben
mit ihrem Kind fähig sind und Hilfestellung benötigen, damit das Kindeswohl nicht gefärdet wird.

Wohnen pro Mutter/Vater mit Kind in abgeschlossenen Einheiten - mit je zwei hellen, eingerichteten Wohn-
und Schlafräumen mit integriertem Bad, Toilette.
Große Gemeinschaftsküche und Essraum, Gemeinschafts-Freizeitraum und kindgerechte Spielräume,
TV-Raum extra, weitläufiges Freigelände mit Spielplatz.

Betreuungsschlüssel 1:1; pädagogisches Fachpersonal rund um die Uhr.
• Team-Supervision obligatorisch. Feste Tagesstruktur mit angeleiteten Lernprojekten wie:
„Gesund und nahrhaft Kochen“, „Fit für den Alltag“ oder „Spielen mit dem Kind“.

Selbstständige Einkäufe in der Umgebung. Gegenüber dem Morgenberg-Areal liegt der Bahnhof
mit Regionalzuganbindung nach Erfurt (nur zwei Stationen entfernt) sowie ÖPNV mit Bussen.